CAMINATOR Leistungscheck: 360° Fotos & Videos

//CAMINATOR Leistungscheck: 360° Fotos & Videos
Zeigen Sie sich nicht nur von der besten Seite – Zeigen Sie sich von allen Seiten in 360°

In unserem heutigen Blogeintrag möchten wir Ihnen gerne einen kurzen Einblick in die 360° Video- und Fotografie geben und die häufigsten Fragen dazu beantworten:

 

#WAS?

Panoramen und virtuelle Rundgänge machen Orte begehbar und visuell erlebbar! Sie geben dem Besitzer, Veranstalter oder Akteur ganz neue Möglichkeiten Locations zu vermarkten, zu präsentieren und Eindrücke zu vermitteln.

 

#WIE?

Aus mehreren Einzelbildern, die man digital zusammenfügt, werden die sogenannten Panoramen. Diese 360° Aufnahmen wirken für den Betrachter sehr beeindruckend, er ist Mittelpunkt des Geschehens und kann entweder durch Mausklicken auf dem Bildschirm oder durch das Tragen einer VR-Brille interaktiv in alle Richtungen sehen. Panoramen schaffen einen großen Gesamteindruck und verbinden viele Perspektiven einer Location im Rund-um-Blick.

In der Welt der Panoramen-Fotografie gibt es  verschiedene Arten:

-Flächenpanorama

Sehen aus wie gewöhnliche Bildaufnahmen, nur mit erhöhter Breite und Auflösung. Deshalb sind Flächenpanoramen sehr gut geeignet für großformatige Ausdrücke.

-Zylinderpanorama

Kommt der „3DKugel“ schon recht nah. Zylinderpanoramen lassen eine gesamte 360° Drehung in der Horizontalen zu, jedoch sind Boden- und Himmelsbereiche ausgespart.

-Kugelpanorama

Die „3DKugel“ – bildet für jeden Panoramafotografen die größte Herausforderung. 360° Drehung der Horizontalen und 180° Drehung der Vertikalen. Der Betrachter bildet hier den Mittelpunkt und kann interaktiv zu allen Seiten hin- und herschwenken.

 

#WO?

Die CAMINATOR Einsatzgebiete:

-Verkaufsorte: Geschäfte, Messen, Ladenshops, Märkte, Ausstellungen

-Dienstleister: Unternehmen, Hotels, Gastronomie, Produktionsstätte, Theater, Museen, Kino, Zoo, Casinos, Clubs, Wellnessbereiche, Architekten, Praxen, Fitnessstudios, Freizeitparks, Banken

-Präsentanten: Immobilien, Automobile, Gewerbe, Büroräume, Architektur, Events, Städte, Kulturfestivals, Freizeiteinrichtungen

 

#WARUM?

360° Aufnahmen haben großartige Vorteile: Sie grenzen nicht nur von der Konkurrenz ab und machen einen professionellen Eindruck, sondern geben dem Betrachter vor Ort einen visuellen Vorsprung und eine damit verbundene Sicherheit.
Beispiel hierfür sind unsere 360° Hotel Aufnahmen: Der Gast sieht im Vorfeld, was ihn erwartet, kann sich ein tatsächliches Bild machen. Häufig erlebt man es ja selbst, dass sich Hotelbeschreibungen und Referenzen deutlich vom tatsächlichen Zustand und Ambiente des Hotels abgrenzen – Leider sogar öfter im negativen Bereich. Schon Gesehenes bleibt im Kopf! Beim Besuch des Hotels empfindet der Gast Gesehenes vertraut und hat somit eine positive Verbindung aufgebaut. Auch belegen Studien, dass die Buchungsrate und Verweilrate auf Hotelseiten deutlich steigen.

So und ähnlich verhält es sich natürlich auch in den anderen Bereichen des Einsatzgebietes von CAMINATOR! Zeigen Sie Ihre Location und ermöglichen Sie Ihren Gästen virtuelle Rundgänge und 360° schwenkbare Indoor- und Outdooraufnahmen!

 

Na, überzeugt und neugierig geworden? Vereinbaren Sie doch einen ersten Informationstermin mit dem Team von CAMINATOR. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

 

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=-xNN-bJQ4vI

Das Video im Blogeintrag ist beispielhaft zum Thema und lediglich zu Demonstrationszwecken verwendet. Es handelt sich dabei nicht um eine Aufnahme der Fa. Cornelius Löwenthal bzw. CAMINATOR.